Versicherung

Autoversicherung

Was ist eine Autoversicherung?

Unter einer Autoversicherung werden umgangssprachlich verschiedene Versicherungen rund um das Kfz verstanden. Hierzu zählt die Kfz-Haftpflichtversicherung als Pflichtversicherung, die Kaskoversicherung (Vollkasko/Teilkasko), der Kfz-Schutzbrief oder eine Insassenunfallversicherung. Bei neuen Fahrzeugen ist ein weitgehender Versicherungsschutz zu empfehlen, nämlich die Vollkaskoversicherung. Damit man sich in der Masse der Angebote zurechtfindet, bietet Ihnen unser Vergleichsrechner Orientierung.

Was leistet eine Autoversicherung?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für den Schaden des Geschädigten, sei es die Verletzung einer Person oder die Beschädigung eines Fahrzeuges. Hierzu gibt es jedoch Voraussetzungen der Schadensregulierung. Sowohl Voll- als auch Teilkasko regulieren hingegen Schäden, die durch Schadensereignisse am Fahrzeug des Versicherten selbst auftreten. Besitzt der Versicherte nur eine Teilkaskoversicherung, werden bei einem Unfall die Reparaturkosten am eigenen Fahrzeug von der Versicherung nicht erstattet. Die Vollkaskoversicherung tritt im Grunde bei allen erdenklichen Schäden ein, die am Fahrzeug des Versicherten entstehen können.

Private Haftpflicht

Was ist eine Haftpflichtversicherung?

Egal, wo und wann Ihnen mal ein Missgeschick passieren sollte, die Kosten übernimmt eine gute Privathaftpflichtversicherung (PHV). Sie bietet umfassenden Schutz für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die durch Sie, mitversicherte Personen oder Tiere verursacht wurden. Unberechtigte Forderungen werden von der Versicherung abgewehrt. Wenn nötig, werden auch die Kosten eines Rechtsstreits getragen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir für Sie einstehen.

Die Versicherung heißt nicht umsonst „Haftpflicht“, denn per Gesetz ist jeder verpflichtet für einen Schaden aufzukommen, den er einem anderem verursacht hat – mit dem kompletten Privatvermögen.
Daher sollte diese Versicherung im eigenen Interesse Pflicht sein!

Was leistet eine Haftpflichtversicherung?

Die Haftpflicht unterscheidet verschiedene Schadensarten: Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Falls der Versicherte anderen Personen oder dessen Eigentum fahrlässig oder aus Versehen einen Schaden verursacht, hat die Versicherung die Aufgabe, den Schaden bis zur Höhe der Deckungssumme zu regulieren. Personenschäden können hierbei sehr hohe Schadenssummen mit sich bringen, deshalb sollte man als Versicherter darauf achten, dass ausreichende Deckungssummen vereinbart werden.

Tier-Haftpflicht

Schützen Sie sich vor den Kosten der Schäden, die Ihr Hund oder Pferd bei einem Spaziergang oder Ausritt anrichten könnte!

Als Tierhalter tragen Sie die Verantwortung für Ihren Liebling. Sie haften für Schäden – unabhängig davon, ob Sie schuld sind oder nicht. Die Tierhalterhaftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Ersatzansprüchen. Egal, ob Ihr Hund übermütig zuschnappt oder Ihr Pferd scheut und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht.

Übrigens, die Katze, der Hamster und andere Kleintiere sind in Ihrer normalen Haftpflichtversicherung mitversichert.

Hausratversicherung

Was ist eine Hausratversicherung?

Der Abschluss einer Hausratversicherung ist relativ günstig. Möbel, Computer, Schmuck – in den meisten Haushalten finden sich wertvolle Dinge, die versichert sein sollten. Tritt ein Schadensfall in den eigenen vier Wänden ein, hilft die Hausratversicherung. Die Hausratversicherung deckt Schäden an privaten Gebrauchsgegenständen ab. Schadensursachen können beispielsweise Einbruch und Diebstahl, Leitungswasser, Feuer, Sturm oder Hagel sein.

Was leistet eine Hausratversicherung?

Im Rahmen der Hausratversicherung sind Leistungen für Schäden am Hausrat versichert, die zum Beispiel durch folgende
Risiken entstehen können:

  • Feuer und Explosion
  • Blitzschlag und Überspannung
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel
  • Einbruch, Diebstahl und Vandalismus

Wohngebäudeversicherung

Was ist eine Wohngebäudeversicherung?

Schäden an Gebäuden durch Sturm, Wasser oder Hagel hinterlassen oftmals einen hohen finanziellen Verlust. Eigentümer, die über keine  Absicherung verfügen, können schnell in ihrer Existenz bedroht sein. Im Rahmen der Wohngebäudeversicherung hat man die Möglichkeit, sich gegen die meisten Schadensursachen abzusichern. Bei dieser Versicherung handelt es sich um eine so genannte Paketversicherung, die mehrere Einzelversicherungen bündelt. Der gewünschte Leistungsumfang ist auf die Immobilie abzustimmen.

Was leistet eine Wohngebäudeversicherung?

Die Wohngebäudeversicherung beinhaltet in der Regel die Feuerversicherung, Leitungswasserversicherung und Stromversicherung. Damit sind die meisten möglichen Schadensursachen abgedeckt. Der Beitrag der Wohngebäudeversicherung hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören neben dem gewählten Leistungsumfang auch die Lage der Immobilie, die Wohnfläche und das Baujahr.

Unfallversicherung

Was ist eine private Unfallversicherung?

Die private Unfallversicherung leistet dem Versicherungsnehmer bei einem Unfall je nach Vereinbarung eine Kapitalsumme oder aber eine Unfallrente. Die Versicherung sichert dabei Unfälle ab, die sowohl im Haushalt als auch in der Freizeit passieren. In Deutschland erleiden jährlich rund acht Millionen Menschen einen Unfall. Die meisten Unfälle geschehen in der Freizeit, entweder zu Hause oder beim Sport. Die Absicherung ist durch eine Unfallversicherung ist relativ preisgünstig.

Was leistet die private Unfallversicherung?

Die wichtigste Leistung der privaten Unfallversicherung ist die Absicherung für den Invaliditätsfall oder die Übernahme einer Rentenleistung. Um unterschiedliche Invaliditätsgrade ausreichend abzusichern, wird innerhalb der Unfallversicherung eine Progression vereinbart. Zusatzleistungen wie Krankentagegeld, Genesungsgeld oder Unfall-Tagegeld können in den Vertrag mit eingeschlossen werden.

Photovoltaikversicherung

Die Gefahr eines Schadens an Ihrer Photovoltaikanlage ist groß. Nicht nur aufgrund der immer heftiger werdenden Unwetter, sondern zum Beispiel auch durch Überspannung oder Tierbisse. Mit der VHV Photovoltaikversicherung sorgen Sie dafür, dass sich Ihr umweltfreundliches Investment auch wirklich auszahlt. Die drei Bausteine Elektronik/Ertragsausfall, Betreiberhaftpflicht und Montage sichern Sie optimal ab.
Drei gute Gründe für eine Photovoltaik-Versicherung:

  1. Gegen alle Risiken abgesichert Mit der Allgefahrendeckung der VHV ist Ihre Anlage gegen jegliche Beschädigung abgesichert. Ganz gleich, ob der Schaden durch Überspannung, Kurzschluss, Tierbiss oder Vandalismus entsteht.
  2. Die Versicherung schützt Sie auch bei Ertragsausfall. Wenn Sie den gewonnenen Strom ins öffentliche Stromnetz einspeisen, verdienen Sie mit Sonnenkraft sogar bares Geld. Die VHV ersetzt Ihnen den durch einen Schaden entstandenen Ertragsausfall.
  3. Individueller Schutz Ob Sie eine kleine Anlage auf dem eigenen Dach nutzen oder Betreiber einer Großanlage sind – mit VHV SOLARPROTECT profitieren Sie immer von einem individuellen Absicherungskonzept

Rechtsschutzversicherung

Was ist eine private Rechtsschutzversicherung?

Ein Verkehrsunfall, ein Streit mit dem Vermieter oder eine überraschende Kündigung – rechtliche Streitigkeiten können schnell sehr teuer werden. Und so hat man zwei Möglichkeiten. Entweder man versucht, allen gerichtlichen Auseinandersetzungen zu vermeiden oder man schließt eine Rechtsschutzversicherung ab. Auf den Kläger kommen Anwalts- und Gerichtskosten zu. Außerdem besteht die Gefahr, den Prozess zu verlieren und für alles zahlen zu müssen. Eine Rechtsschutzversicherung schützt davor.

Was leistet eine private Rechtsschutzversicherung?

Eine Rechtsschutzversicherung kann einzelne Bereiche abdecken, oder für mehrere Risiken einstehen. Bewährt haben sich Paketlösungen. Der Privatrechtschutz, ein Verkehrsrechtschutz und der Berufsrechtschutz sind hierbei meist enthalten. Sie gelten sowohl für Familien als auch für Berufstätige und werden von vielen Versicherungsunternehmen angeboten. Damit man sich in der Masse der Angebote zurechtfindet, bietet Ihnen unser Vergleichsrechner Orientierung. Bei einem umfassenden Paket liegt die Preisspanne bei 200 Euro aufwärts im Jahr. Bei der Auswahl der Rechtsschutzversicherung ist das Angebot auf den persönlichen Bedarf abzustimmen. Zu beachten ist: Nicht alles ist mit einer Rechtsschutzversicherung gedeckt, wie zum Beispiel Streitigkeiten um den Hausbau.

Bauleistungsversicherung

Vom ersten Spatenstich bis zur Schlüsselübergabe schützt die Bauleistungsversicherung Sie vor finanziellen Folgen unvorhersehbarer Schäden an Ihrem Bau.

Die Bauleistungsversicherung ersetzt die während der Bauzeit eintretenden Schäden am Rohbau oder an den Baumaterialien, ganz gleich, wer von den Baubeteiligten dafür verantwortlich ist – zum Beispiel dann, wenn Dachziegel vom Kran fallen und die Dachkonstruktion beschädigen.

Bauunfälle passieren leider sehr häufig, meistens durch einen schlechten Bauuntergrund, höhere Gewalt und Vandalismus. Ihr Vorteil: Der Versicherungsschutz gilt auch für die Leistungen der Subunternehmer.

Drei gute Gründe für eine Bauleistungsversicherung:

  1. Schutz für alle Leistungen am Neubau Die VHV Bauleistungsversicherung versichert grundsätzlich alle Bauleistungen rund um Ihren Neubau. So müssen Sie keine Angst vor unvorhergesehenen Beschädigungen und Zerstörungen haben.
  2. Sie sichert Sie gegen Vandalismus ab Wenn zum Beispiel kurz vor Fertigstellung Ihres Hauses Fremde in den Bau eindringen und die bereits installierten Leitungen beschädigen, sind Sie mit der VHV Bauleistungsversicherung auf der sicheren Seite.
  3. Keine Angst vor ungewöhnlicher Witterung Die VHV ersetzt Ihnen Schäden, die durch Naturgewalt entstehen – zum Beispiel, wenn ein Orkan den Dachstuhl aus der Verankerung reißt oder ein Unwetter mit Hagel den Keller überflutet.
Weitere wichtige Versicherungen für den Häuslesbauer: Feuerrohbauversicherung, Bauhelfer- und Bauherrenversicherung

Betriebshaftpflicht für Handel, Handwerk und Dienstleistungen

Auch für den kleinen Handwerker und Selbstständigen kann ein Schaden verursacht von einem Angestellten oder durch Unvorhergesehenes auf dem Betriebsgelände immense Kosten und unter Umständen das Aus bedeuten!
Denn auch in der eigenen Firma gilt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) „wer anderen Schaden zufügt ist verpflichtet dafür aufzukommen“.

Die Betriebshaftpflichtversicherung der VHV gibt es für viele Betriebsarten schon recht günstig – schauen Sie einmal ob Sie im Rechner hier Ihre Betriebsart finden und rechnen Sie schon einmal.

Selbstverständlich kommen wir aber auch direkt in Ihren Betrieb um mit Ihnen zu bedenken, wo Gefahren lauern und was versichert sein muss.

Weitere betrieblichen Versicherungen wie Cyberversicherung, Gebäude- und Inhaltsversicherung, Flottentarife für Ihre Fahrzeuge sowie Firmen-Rechtsschutz können wir Ihnen auch aus einer Hand anbieten.

Reiseversicherung Travel Secure

Was ist eine Reiseversicherung?

Die so genannte Reiseversicherung ist ein Oberbegriff für verschiedene Versicherungen im Zusammenhang mit einer Reise. Beste Beispiele dafür sind Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reisegepäckversicherung und Reiseverkehrsmittelunfallversicherung. Diese Einzelversicherungen ergänzen eine bereits bestehende Versicherung, oder sie sichern Gefahren ab, die nur auf Reisen eintreten können.

Was leistet die Reiseversicherung Travel Secure?

Reiseversicherungen sind in der Regel relativ günstig. Der Leistungsumfang von Auslandsreisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reiseverkehrsmittelunfallversicherung oder Reisegepäckversicherung werden detailliert in der Broschüre des GDV zum Thema Versicherungen auf Reisen beschrieben. Teilbereiche der Versicherungen bei Reisen sind oftmals auch durch die Kreditkarte gedeckt. Prüfen Sie dies gerne vor Abschluss eines zusätzlichen Vertrages.

Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung

  • Die Vollkasko für Ihren Körper und Ihr Einkommen wenn Sie nicht mehr arbeiten können
  • Die Vollkasko für Ihren Körper und Ihr Einkommen wenn Sie nicht mehr arbeiten können
  • Wir bieten hier zahlreiche innovative Produkte wie z.B. die Absicherung bei Schweren Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt und weiter 46 schweren Krankheiten, die Sie aus der Bahn werfen könnten
  • Auch für Handwerker, die oft solche Absicherung am dringendsten benötigen, gibt es zahlbare Alternativen
  • Absicherung heute schon für Schüler und Studenten möglich mit späterer Nachversicherung und Leistungserhöhung ohne Gesundheitsfragen!